Wenn der Ehepartner kein Rückgrat hat

„Möge mein Partner der beste Mann für mich werden!“ Dies wünschen sich wohl alle Frauen ohne Ausnahmen. Doch in der Tat kommt es zuweilen so vor, dass nach der Hochzeit oder ein paar zusammengelebten Jahren der früher selbstsicherer und entschlossener Mann zum Jammerlappen wird und keine Verantwortung mehr für die Beziehung nimmt. Überdies wird er überwiegend passiv zu Hause, kümmert sich kaum um den Haushalt und lässt sich alles gefallen. Im Liebes- oder Familienleben ergreift er fast nie die Initiative und hält es nicht für notwendig, was mehr anzustreben oder mit Kraft und Energie für etwas zu kämpfen. Falls Ihr Mann auch als träges, ängstliches und charakterschwaches Tier ohne eigene Meinung zu nennen ist, dann müssen Sie unbedingt folgende Ratschläge beherzigen, die Ihnen den Weg zeigen, um den Ehemann ohne Rückgrat zum willensstarken Lebenspartner zu verwandeln.

Belohnen Sie ihn für Männlichkeit

Der erste Rat, den die Mehrheit der Psychologen ihren Patientinnen in diesem Fall geben, bezieht sich auf Bereitschaft der Damen, seinen Partnern wichtige Angelegenheiten zuzuteilen und ihre erfolgreiche Erledigung zu belohnen. Lassen Sie gute Leistungen Ihres Ehemannes nie verschwiegen: Fördern Sie sein selbstbewusstes und entschlossenes Verhalten in schwierigen Situationen, wenn er die familiären Probleme, Sorgen oder Verantwortung auf sich nimmt, die Herausforderungen der äußeren Welt bereitwillig annimmt und ihnen widersteht. Aufgemuntert und reichlich gelobt kommt er sich allmächtig und heldenmütig vor und packt in der Zukunft die auftretenden Probleme immer öfter selbst an, ohne darum gebeten oder dazu gezwungen zu sein. Ihre Komplimente seinem Mut, Furchtlosigkeit und Intelligenz lassen ihn auch kaum gleichgültig.

Nehmen Sie Ihren Auserwählten so an, wie er ist

Des Öfteren richtet man sich bei Auswertung der Männlichkeit nach banalen Klischees und Genderstereotypen. In jeder Gesellschaft herrschen nur ihr eigenen, spezifischen Vorstellungen von dem männlichen oder weiblichen Verhalten, das als Vorbild genommen und als einzig richtige Variante festgelegt ist. In der Tat sind alle Menschen einzigartig und weisen eine oder andere Kombination angeborener Charaktereigenschaften auf. Falls Sie also den Partner zwingen, bestimmten Erwartungen oder Anforderungen völlig zu entsprechen, brechen Sie grundlegend seine Individualität. Räumen Sie seine ab und zu zum Vorschein kommende Befangenheit oder Härte, Tapferkeit oder Bedächtigkeit, Intelligenz oder Dummheit lieber ein. Sie müssen ja einsehen, dass niemand perfekt geboren wird und dass eine und dieselbe Person manchmal ganz gegensätzliche Charakterzüge in sich vereinigen kann.

Analysieren Sie eigenes Verhalten

Wenn Sie nie im Leben Ihre zweite Hälfte um Hilfe angegangen sind, sich als Familienoberhaupt fühlen mögen und alles alleine zu entscheiden pflegen, haben Sie nichts zu beklagen. Zwei Alpha-Rüden können doch nicht unter einem Dach leben. Und Ihr Mann hat offensichtlich diese Rolle Ihnen überlassen. Wenn Sie folglich wollen, dass er wieder wie ein sicherer und willensstarker Mann handelt, müssen Sie mit sich beginnen und eigene Schwäche ihm gegenüber zu demonstrieren. Bitten Sie ihn um Gefallen, trauen Sie ihm eigene Probleme und Sorgen. Vielleicht hilft gerade solches Behalten, seine Männlichkeit in dem Partner zu wecken und zu entwickeln.

Bringen Sie Ihr sexuelles Leben in Schwung

Nicht die letzte Rolle spielt im Prozess der „Vermännlichung“ von Ihrem Ehepartner der Intimverkehr. In einigen Fällen geben die Vertreter des starken Geschlechts aus dem Grund auf, dass sie auf gewisse Schwierigkeiten sexuellen Charakters stoßen und den Glauben an eigene Kräfte verlieren. Wenn Ihr Mann z. B. unter Erektionsstörungen oder Impotenz leidet, lässt dies seine Versagensangst zunehmen und sein Selbstwertgefühl sinken. Dagegen kann man aber jedenfalls was unternehmen, z. B. Viagra Soft Tabs oder Kamagra Oral Jelly kaufen. Dieses nagelneue Medikament ist eines der effektivsten auf dem Pharmamarkt und stellt die männliche Potenz sehr schnell wiederher. Nachdem nur eine Pille von Viagra Soft Tabs eingenommen wird, kann der Konsument von 4 bis 6 Stunden einen leidenschaftlichen Sexualakt treiben. Dabei fällt die Notwendigkeit weg, sehr im Voraus die Pille einzunehmen. Nur 20 Minuten sind im Grunde genommen vonnöten, damit der Effekt eintritt und spürbar wird. Dies gilt allerdings nur unter der Bedingung der sexuellen Stimulation. Wenn Sie aber Viagra Soft Tabs online kaufen, machen Sie Ihr Liebesleben wieder sehr aufregend und aktiv, was dazu führt, dass Ihr Partner sich als echter Mann fühlt und Rückgrat zurückgewinnt.

FacebooktwitterpinterestFacebooktwitterpinterest