Schlagwort-Archive: Beziehung

Wie lässt sich das Feuer der Liebe möglichst lange lodern?

Viele Ehepaare denken am Beginn der Beziehungen gar nicht daran, dass sich ihre Gefühle und Anziehungskraft verändern werden. Einige sind tief davon überzeugt, sie vermeiden diese Etappe und durchhalten erfolgreich allem zum Trotz. Die Zeit verläuft aber unerbittlich. Es gelingt deswegen nicht allen die Gefühle aufrechtzuerhalten und das Feuer der Liebe lodern zu lassen. Es gibt leider kein Rezept des glücklichen sexuellen Lebens, das allen passen würde. Denn die Anziehung ist so ein veränderliches Gefühl, das kaum zu regulieren oder zu umrahmen ist. Man muss also für die Liebe sorgen um es aufrechtzuerhalten. Der Wunsch wird nie nur dann verschwinden, wenn es vor all dem geschützt wird, was sich darauf verderblich auswirken kann. Das Feuer der Leidenschaft wird nicht löschen, wenn sich beide Partner darum kümmern. Was muss man also machen, um die Leidenschaftlichkeit in den Beziehungen zu bewahren? In der Tat liegt das auf der Oberfläche. Genauer gesagt, alle Methoden und Empfehlungen für die Beibehaltung des sexuellen Triebs und der Liebe im Paar sind höchst einfach und angenehm zum Erledigen. Viele von uns befolgen aber sie nicht und sind von ihrer Wirkungslosigkeit überzeugt. Wie lässt sich das Feuer der Liebe möglichst lange lodern? weiterlesen

Ist die vergangene Leidenschaft nur die warme Erinnerung oder lässt sie sich noch zurückholen?

Vielen Paaren ist die Situation bekannt, wenn der Geschlechtsverkehr an der Bedeutung verliert und keinen Vorrang mehr hat. An seine Stelle treten die alltäglichen Sorgen um den Haushalt und die Familie, besonders nach einigen Jahren des gemeinsamen Lebens und nicht selten nach der Geburt der Kinder. Gleichzeitig verschwindet aus der Partnerschaft intime Nähe und das Gefühl der Wechselbeziehung. Leider ist solche Situation typisch und ruft vollkommen gerechtfertigt die Besorgnis hervor, da der Intimverkehr mit seinen neurochemischen Möglichkeiten die Hauptrolle in der Herausbildung des emotionellen Kontakts spielt. Die Psychotherapeuten unterstreichen, dass die physische Liebe völlig untrennbar von der geistigen ist und nicht als Zusatz, sondern als unentbehrlicher Teil von ihr in der Beziehung fungiert. Ohne sexuelle Seite der Liebesverhältnisse können sich die Menschen kaum als ein Ganzes fühlen und ein harmonisches Ehepaar darstellen. Deswegen muss man bei den ersten Anzeichen der vergehenden Leidenschaft das Feuer der Liebe wieder flammen lassen, um die anfänglichen Emotionen und Gefühle zurückzuholen. Ist die vergangene Leidenschaft nur die warme Erinnerung oder lässt sie sich noch zurückholen? weiterlesen

Jetzt spricht die Paartherapeutin

Die Clubs der Bundesrepublik sind voll, in Ü30 und Ü40 Partys suchen auch ältere Damen und Herren nach dem passenden Deckel oder Topf und im Netz boomen die Singlebörsen. Es scheint, als ob feste und langjährige Beziehungen heutzutage mit der Lupe gesucht werden müssten Und tatsächlich ist es so. Die Zahlen, die das statistische Bundesamt Jahr für Jahr veröffentlich, sind betrüblich. Jede dritte Ehe wird irgendwann geschieden, mehr als 37 Prozent der Haushalte in Deutschland sind Single-Haushalte. Die Menschen sind offenbar beziehungsunfähig geworden. Dabei ist es gar nicht so schwer, eine glückliche Beziehung zu führen. Allerdings nur, wenn man einige Regeln kennt, welche etwas Paartherapeuten immer und immer wieder predigen. Jetzt spricht die Paartherapeutin weiterlesen

Den zweiten Frühling genießen

Der Begriff „Der zweite Frühling“ dürfte wohl den meisten Menschen bekannt sein. Dieser Begriff bezeichnet eine Phase im Leben von Menschen, die im fortgeschrittenen Alter neue Liebesgefühle empfinden, von Menschen in der zweiten Hälfte ihres Lebens, die sich neu frisch verlieben. Dies kann mehrere Gründe haben. Auch die begehrten Menschen können unterschiedlich sein. So verlieben sich viele Menschen neu in ihren Partner, wenn sie mit ihm in Rente gehen. Oder sie verlieben sich nach einer Trennung in einen anderen Menschen. Auch eine neue Liebe nach dem schmerzhaften Verlust des verstorbenen Partners ist möglich. Was auch immer der Grund ist, mit unseren Tipps genießen Sie ihren zweiten Frühling. Den zweiten Frühling genießen weiterlesen