Wie viel Streit ist in einer Paarbeziehung normal?

Die Alltagsstreitigkeiten sind wohl jedem bekannt und stellen keine Seltenheit auch in Paaren dar, die schon seit langem das Zusammenleben führen und angeblich sehr gut miteinander auskommen. Doch laut der Statistik des Bundesamts lassen sich die meisten Menschen gerade aufgrund der Meinungsverschiedenheiten und ständigen Zänkereien scheiden. Die Psychologen sehen die Erklärung davon in der Unfähigkeit der Partner, zu einem Kompromiss zu kommen, sowie im mangelnden Wissen von elementarer Streitkultur. Wenn man die Beziehung aufrechterhalten und noch lange mit der zweiten Hälfte bleiben will, wäre es ratsam, weiter zu lesen und zu erfahren, wie viel Streit im Paar als normal gilt und die Beziehung nicht beschädigt.

Gerade 8 Streitigkeiten sind zulässig

Die Informationen über eine optimale Zahl der Konflikte in Partnerschaft liefert uns die letzte Studie des britischen Instituts für Psychologie. Die Fachmänner dieses Instituts fanden heraus, dass im Durchschnitt 8 kleine Streitigkeiten pro Tag zwischen den Partnern ihre Gefühle füreinander auffrischen, der Langeweile im Zusammenleben vorbeugen und zugleich keine Gefahr für ihre Zukunft als Paar darstellen. Dabei wird es darauf hingewiesen, dass die Auswirkungen von alltäglichen Konflikten erst dann als positive einzuschätzen sind, wenn die Streitenden den Konflikt nicht bis zum Extrem treiben und friedlich die Lösung finden.

Die Italiener bauen die stärksten Ehen

Um die Häufigkeit der Zänkereien in den europäischen Paaren festzustellen und ihre Anzahl mit der Nationalität in Verbindung bringen zu können, führten die Experten am britischen Institut eine Befragung durch und forderten sowohl die frisch Verliebten als auch die Eheleute in manchen europäischen Ländern auf, eine Reihe der Fragen aufrichtig zu beantworten. Dabei kreisten alle Fragen um das Thema des Streitens und der Meinungsverschiedenheiten, die die Paare im Alltag zu behandeln haben. Insgesamt nahmen 3000 Freiwilligen an der Umfrage teil und anhand der erhaltenen Resultate konnten die Wissenschaftler schlussfolgern, dass die Italiener diejenige Nation ist, die am meisten zum Streiten neigt. Paradoxerweise sind die Scheidungen der Paare, die stiefelförmiges Land als Heimat nennen, am seltensten.

Aus diesem Grund muss man den Partner hören lernen

Die Fachmänner sind aus Neugier auch den Ursachen der Konflikte auf den Grund gegangen und anhand der Befragungsergebnisse zu solchen Schlüssen gekommen: Die Mehrheit der Paare bringt am häufigsten ihre Unzufriedenheit mit der Unaufmerksamkeit der zweiten Hälfte zum Ausdruck, d. h. beklagt sich regelmäßig über die angeblich mangelnde Bereitwilligkeit, den Partner zu hören und seine Gefühle nachzuvollziehen. An der zweiten Stelle ist im Rating der Streitgründe – das Schnarchen des Lebensgefährten, das von unzureichender Hygiene und der Schlampigkeit gefolgt wird, die sich auf der dritten Stelle platzieren. Die Psychologen heben dabei auch hervor, dass die Beziehungsklärung unabhängig von der Ursache nützlich für die Entwicklung der Beziehung und die Harmonie im Paar ist. Sie wird nämlich oft mit einem heißen Sexualakt beendet und löst schließlich gute Emotionen aus.

So kann man den versöhnenden Intimverkehr noch besser machen

Um einen positiven Effekt von der Beziehungsklärung zu verstärken und beliebigen Streit als eine Gelegenheit für einen atemberaubenden Sexualakt anzusehen, sollte man als Vertreter des starken Geschlechts im Voraus dafür sorgen, dass das beste Stück im wichtigsten Moment nicht im Stich lässt und sich völlig versteift. Um sicherzugehen, kann man Viagra Original in Deutschland kaufen und ausprobieren. Wenn man nur eine Pille Viagra Original etwa 40 Minuten vor der geplanten Intimität einnimmt, verschafft man sich selbst sowie der Frau einfach unbeschreibliche Empfindungen im Bett, sodass man sich schnell mit ihr versöhnen kann. Die Wirkung von Viagra Original ist es dem aktiven Wirkstoff Sildenafil zu verdanken, das einen raschen Blutzustrom zu den Geschlechtsorganen bewirkt und so die Potenz erheblich stärkt. Die Erektion kann dann bis zu 6 Stunden hart bleiben und einen wirklich langen Liebesakt mit häufigem Wechsel von Orten und Stellungen ermöglichen. Wenn Sie also Viagra Original in Deutschland kaufen, zeigen Sie so glänzende Leistungen im Bett, dass Ihre Dame Ihnen sofort alles verzeihen wird.