Archiv der Kategorie: Psychologie

3 beliebte Sätze des Manipulateurs

An Ihrer Seite ist wohl ein sehr attraktiver und kluger Mann, der anscheinend Vertrauen einflößt und Ihnen gegenüber sehr zuvorkommend ist. Doch irgendwie spüren Sie, dass Sie nicht das tun, was Sie selbst wollen, sondern was er von Ihnen will. Seien Sie aufmerksam und wachsam, denn wahrscheinlich sind Sie in die Falle eines sehr geschickten Manipulanten geraten, der Zuneigung und Verliebtheit nur vortäuscht, um Sie auf gewisse Weise ausnutzen zu können. Um solch einen Mistkerl rechtzeitig zu erkennen und ihn loszuwerden, bevor er Ihnen das Herz bricht, beherzigen Sie die Ratschläge der Psychologen und erfahrener Flirtmeister. Laut ihnen greift der Manipulateur zu folgenden verbalen Tricks. 3 beliebte Sätze des Manipulateurs weiterlesen

Wie kann man „Ich liebe dich“ ohne Worte ausdrücken?

Nicht alle Männer können sich ja schön und gefühlsbetont ausdrücken. Geht es überdies um sehr tiefe und intime Erlebnisse, fällt es den meisten von uns recht schwer, das, was im Inneren steckt, in Worte zu fassen und verständlich zu machen. Die einfachen drei Worte bereiten in diesem Sinne die meisten Schwierigkeiten gerade denjenigen, die es nicht gewohnt sind, über Liebe zu reden und sich daher fürchten, komisch und lustig dabei auszusehen. Daraus folgt aber nicht, dass man eigene Liebesgefühle auf andere Weise nicht zeigen kann. Die klugen Frauen lesen das an unseren Augen ab und erkennen an unseren täglichen Taten. Was sollen wir als Männer also tun, um die Anhänglichkeit und Liebe zu äußern, ohne davon direkt zu sprechen? Wie kann man „Ich liebe dich“ ohne Worte ausdrücken? weiterlesen

Die geilsten Erotikfantasien der Männer

Die sexuellen Fantasien sind für alle Menschen auf der Welt typisch. Aber für Männer scheint das solch ein heikles Thema zu sein, dass sie nicht einmal immer im Begriff sind ihren Liebsten die inneren Sehnsüchte anzuvertrauen. Dagegen bevorzugen Sie ihre Tagträume im Geheimen zu genießen und selbst auf verschiedene Weise das zu erleben. In den imaginären erotischen Szenen leben die Männer diejenigen Eigenschaften und Charakterzüge ihrer Person aus, die sich in normalem Leben in ihrem Unbewussten stecken. Scham und Angst vor dem Shock der Frau lassen den Männern keine Möglichkeit aufrichtig und unverblümt mit ihren Hälften zu sein. Darüber hinaus sind nicht alle Träume erfüllbar: die meisten ergeben sich beim Versuch der Realisierung nicht so verführerisch zu sein, manchmal verwandeln sie sich sogar in die echte Komödie oder einen Alptraum. Die Aufgabe der erotischen Fantasien ist unser „Ich“ aus der Ideenwelt zu wecken und anzuregen. Allerdings gibt es recht erfüllbare Praktiken, von denen sich die Mehrheit der Männer träumt. Diese Fantasien enthüllen wichtige männliche Geheimnisse. Die geilsten Erotikfantasien der Männer weiterlesen

Was bewegt die Frauen ihren Ehemännern untreu zu sein?

Seit jeher herrscht in den Gesellschaften des Abendlandes die Meinung, dass die männlichen Seitensprünge ganz normale Sache sind, während die Frauen im Gegenteil kein Recht darauf haben, da sie die Ehefrauen, die Mütter und diejenigen sind, die den Haushalt besorgen. Trotz aller Sünde ihrer Männer sind sie quasi nicht berechtigt sich so zu benehmen und damit sich selbst und die Familie zu entehren. Aber die Zeiten, als die Frauen für ihre Untreue geköpft oder gesteinigt wurden, sind seit langem vergangen und die Verfassungen aller zivilisierten Staaten beinhalten die Artikel, in denen die Gleichberechtigung beider Geschlechter niedergeschlagen und festgelegt ist. Was bewegt die Frauen ihren Ehemännern untreu zu sein? weiterlesen